Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bionic 880 / Ganzkörper Photonen Anwendung

Bei der Bionic Ganzkörper-Photonanwendung handelt es sich um eine innovative Anwendungsform, die die natürliche Heilung des Körpers unterstützen kann. Durch die Stoffwechsel aktivierende Wirkung und die verbesserte Energieproduktion in den Körperzellen kann das Bionic 880 sehr effiziente Regenerations- und Selbstheilungsprozesse unterstützen.

Diese Prävention kann sich sehr positiv auswirken auf:

  • Verminderung des Stressempfindens
  • Unterstützung der Regenerationsfähigkeit
  • Optimierung des Schlafverhaltens
  • Steigerung von Energie und Vitalität
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Verbesserung des Hautbilds
  • Förderung von Entgiftungsprozessen
  • Ausgleich von Stimmungsschwankungen
  • Steigerug der Abwehrkräfte
  • Stärkung des Immunsystems

Das Bionic 880 ist ein medizinisches Lichtbestrahlungsgerät für die Bereiche Prävention, Wellness, Anti-Aging und Gesunderhaltung.

Obwohl die Bedeutung des Lichtes schon bei den Pharaonen des alten Ägyptens hoch eingeschätzt war und natürlich jeder selbst spürt, wie gut die Sonne (in Maßen) tut, steckt die schulmedizinische Anerkennung spezieller Lichtgeräte wie dem Bionic 880 noch in den Anfängen (fest) oder beschränkt sich auf die therapeutische Wirkung von Infrarotlicht.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Wirkungsweise des Bionic 880 ist die TCM - traditionelle chinesische Medizin. Die Grundanwendung findet über 5 Punkte statt, beide Handinnengelenke, beide Ohren und die Mitte der Stirn ("Drittes Auge") nennen, darüber hinaus wird es auf den Chakren oder lokal z.B. an wichitgen Akupunkturpunkten eingesetzt.

Lichttherapie

Einen wichtigen biophysikalischen Beitrag haben die Biophysiker Gurwich (1923 Nobelpreis Kandidat), italienische, spanische, deutsche und russische Forscher erbracht. Die russische Forschergruppe hat bei ca.5000 Experimenten die Bestätigung erhalten, dass in den Zellen Energie in Form von ultraschwachen Licht vorhanden ist und mittels diesen Lichtes der interzelluläre Infomationsaustausch erfolgt.

Licht besteht nach der Quanten-Theorie aus Lichtbündeln, auch Quanten oder Photone genannt. Es ist längst wissenschaftlich erwiesen, dass Licht von der Haut absorbiert wird und sich im Körper verteilt.

Der Beitrag von Prof. Popp ist die Bestätigung der anderen Forschungsgruppen, dass jede Zelle mit anderen Zellen mittels Lichtphotonen kommuniziert. Es gibt heute keine Theorie, die die vielfachen interaktiven Wirkungen im Organismus besser erklären kann als die Popp´sche. Prof. Popp hat diese Photonen später Biophotonen genannt.

Anwendung:  

Die Grundanwendung erfordert je 5 Minuten (25 Minuten für die Anwendung, danach noch 20 Minuten Nachruhen bei einer Massage im Massagesessel) die Positionierung des Handstücks auf die folgende Punkte:

  • Rechtes Innenhandgelenk
  • Linkes Innenhandgelenk
  • Rechtes Ohr
  • Linkes Ohr
  • Nacken(-beuge / ZNS)

und ist absolut schmerzfrei. Sie liegen ganz entspannt in einer Relaxliege und können bei dezenter Hintergrundmusik sich einfach treiben lassen und diese angenehme Behandlung genießen.

Personen bei denen ich von der Anwendung des Bionic 880 abrate:

a)  bei Personen mit Herzschrittmachern

b)  bei Schwangeren

c)   bei Epileptikern

 

 

 

 

Salvatorischer Hinweis

Ich mache keinerlei Aussagen oder Versprechungen über jede schulmedizinische Wirksamkeit. Ich stelle keine Diagnosen, ebenso wenig werden daher Indikationen genannt, so wie Heilversprechen jeder Art abgegeben. Vor der Anwendung ist es sinnvoll Ihren Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?